Kräuterseitlinge auf getoastetem Schwarzbrot mit Ofen-Ei

Die, die mich kennen wissen, dass ich am liebsten einfache Rezepte koche, die wenig Aufwand erfordern aber dennoch geschmacklich eine große Wirkung erzielen. Weniger Zutaten, dafür den Geschmack dieser besonders hervorheben. Diese Rezeptidee ist wieder mal eine aus der Kategorie genial einfach - einfach genial! Und es dauert nur 15 Minuten (oder 30 wenn man wie ich gleich noch Nachschub will).


Hierfür braucht man:

Kräuterseitlinge
Brot
Ei
Cocktailtomaten oder Paprika
Kresse
Butter
Salz, Pfeffer

Zuerst beginnt man mit dem Ofen-Ei. Dazu einfach geviertelte Cocktailtomaten oder Paprikastückchen in eine kleine Ofenform geben, salzen und ein Ei darüberschlagen. Die Form kommt jetzt bei 180° ca. 15 min ins Rohr, bis das Eiweiß geronnen ist. In der Zwischenzeit die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und in viel Butter anbraten & mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot entweder im Toaster oder in der Pfanne kurz rösten, die gebratenen Pilze darauf verteilen und mit Kresse bestreuen. Fertig.

Und guad is ;)

LieGrü Carina

Kommentare:

  1. schaut wirklich sehr, sehr gut aus! fast food ganz nach meinem geschmack. ;-))

    liebe grüße
    rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh, mein erster Kommentar, liebe Rebecca, vielen Dank dafür und für deine netten Worte.
      Ich freu mich =)

      Löschen

Hinterlasse einen Kommentar, ich freue mich =)